9. Brüninghoff Impulsveranstaltung

„Grüner Beton — eine Frage der Perspektive?“
15.09.2022

Ressourceneffizienz in Serie.

EUROPAS GRÜNSTES BETONFERTIGTEILWERK FÜR HYBRIDE BAUTEILE

Das Westmünsterland wird zum führenden Standort zukunftsweisender Baustoff-Technologie: Mit unserem neuen Betonfertigteilwerk bringen wir Recyclingbeton schon bald in die Serienfertigung. Das ist nicht nur für die Baubranche richtungsweisend, sondern auch ein bedeutender Schritt mit gesellschaftspolitischer Relevanz – für unsere Region, für Nordrhein-Westfalen und für ein starkes Deutschland in einem erfolgreichen Europa.

Aufgrund von Ressourcen- und Materialknappheit sowie der Klimakrise ist es höchste Zeit für die Bauwende. Wir geben uns hierbei nicht mit der Rolle des passiven Beobachters zufrieden, sondern denken voraus und gestalten den Wandel aktiv mit – durch Produktinnovationen wie hybride Bauteile aus Holz und Beton oder optimierte Herstellungsprozesse, die CO₂ -Emissionen reduzieren. Es ist unsere zentrale Aufgabe, nachhaltig zu wirtschaften, um Lebensqualität auch für kommende Generationen zu wahren.

Vor diesem Hintergrund verfolgt Brüninghoff eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie und ein umfassendes Umweltmanagementsystem. Produkte, Prozesse und Abläufe werden laufend geprüft und optimiert. Als erfolgreicher Mittelständler sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und investieren in dieser schwer planbaren Zeit: In Heiden entsteht bis Mitte 2023 ein Betonfertigteilwerk, das zahlreiche neue Arbeitsplätze schafft und zu den modernsten Deutschlands zählen wird. Das Westmünsterland wird so zur führenden Region im Bereich des modernen Baustoffmanagements. Als nachhaltig planendes und pragmatisch agierendes Unternehmen, das dem Markt in jüngerer Vergangenheit immer wieder wichtige Impulse verliehen hat, gehen wir mit dem Einsatz von Recylingbeton jetzt neue Wege. Wir machen eine zukunftsorientierte, ressourcenschonende Fertigung möglich, die maßgeblich zum verantwortungsvollen und wirtschaftlichen Bauen von morgen beitragen wird.

Kontakt

Frank Werz Brüninghoff

Frank Werz
Kundenbetreuung
Telefon: 0 28 67 22 355-260
E-Mail: frank.werz@brueninghoff.de

Presseanfragen bitte an: presse@brueninghoff.de

Das Werk mit Mehrwert

DGNB_Vor_Geb_Gold

Aktuelle Meldungen über das neue Werk

Frisch ans Werk

Fassadenelemente für das neue Betonfertigteilwerk
Einen weiteren Meilenstein erreicht jetzt die Baustelle des neuen Betonfertigteilwerks am Brüninghoff-Standort in Heiden: Das Setzen der Betonstützen ist abgeschlossen und es folgt die Montage der vorgefertigten Fassadenelemente.

Weiterlesen »

Kamerad, schenk ein!

RICHTFEST FÜR DAS NEUE BETONFERTIGTEILWERK IN HEIDEN
In lockerer Atmosphäre trafen sich am 10. Juni Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brüninghoff, Vertreter der Politik sowie Partner des Unternehmens, um das Richtfest für das neue Betonfertigteilwerk zu feiern.

Weiterlesen »

Bewusster Umgang mit Wasser

Bewusster Umgang mit Wasser Betonfertigteilwerk mit Zisterne.In manchen Regionen Deutschlands wird Wasser bereits zum knappen Gut – zugleich bereiten Starkregenereignisse Sorgen. Vor dem Hintergrund des

Weiterlesen »

Mehr Recycling

Mehr Recycling Den Rohstoffverbrauch in der Baubranche senken. Das kollektive Bewusstsein für die Rohstoffknappheit ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Konkrete Ansätze, wie das

Weiterlesen »

Brüninghoff macht Beton zukunftsfähig

Brüninghoff macht Beton zukunftsfähig Neues BFT-Werk: Mit RC-Gesteinskörnung und emissionsreduziertem Herstellungsprozess Mit einem neuen Betonfertigteilwerk erweitert Brüninghoff jetzt den Standort in Heiden deutlich. Doch nicht

Weiterlesen »
brueninghoff-spatenstich-betonfertigteilwerk

Spatenstich

Spatenstich am 09.09.2021 Rund zehn Millionen Euro investiert Brüninghoff im Heidener Gewerbegebiet in ein neues Betonfertigteilwerk. Es ist nicht nur deutlich größer als der bisherige

Weiterlesen »

Der Countdown läuft…

Der Countdown läuft… Bald passiert bei Brüninghoff etwas Großes – ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Die Vorbereitungen für den Spatenstich laufen auf Hochtouren. Hier im Hintergrund

Weiterlesen »

Über Brüninghoff

Die Brüninghoff Gruppe mit über 600 Mitarbeitern gehört seit über 45 Jahren zu den führenden Projektbau-Spezialisten in Deutschland. Der Hauptsitz befindet sich im münsterländischen Heiden. Weitere Niederlassungen sind an den Standorten Hamburg, Niemberg, Villingen-Schwenningen und Münster beheimatet. Das Kerngeschäft des mittelständischen Familienunternehmens ist die Produktion von vorgefertigten – teils hybriden – Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz, Aluminium sowie die ganzheitliche Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bauprojekten. Der Nachhaltigkeitsanspruch ist dabei fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Das Umweltmanagementsystem ist zudem zertifiziert nach ISO 14001. Alle Prozesse werden laufend hinsichtlich Ökologie, Ökonomie und sozialer Aspekte angepasst und optimiert. Das neue Betonfertigteilwerk in Heiden ist daher nicht nur wirtschaftlich im Betrieb, sondern berücksichtigt bereits in der Bauphase Recyclingfähigkeit und Rückbaubarkeit der eingesetzten Bauteile. Zugleich wird in der späteren Produktion bewusst auf ressourceneffiziente Materialien gesetzt. So kommt für die Herstellung qualitativ hochwertiger Recyclingbeton zum Einsatz. E-Fahrzeuge und betriebseigene Ladesäulen zählen ebenso zu dem Konzept wie eine Regenwasserzisterne.